Loading...
EHEGATTENNACHZUG

Der A1-Sprachtest ist Pflicht beim Ehegattennachzug

Ehegattennachzug ohne A1 Sprachtest

Der A1-Sprachtest – nur beim Goethe Institut möglich

Wie der Ehepartner ohne A1 Schein nachziehen kann
Ehegattennachzug ohne A1 Schein – legal und sicher nachziehen

Hier finden Sie eine Zusammenfassung zu den Anforderungen und Abläufen der A1 Bescheinigung beim Ehegattennachzug nach Deutschland.

Um den ausländischen Ehepartner aus einem nicht privilegierten Drittstaat nach Deutschland zu holen (Ehegattennachzug) ist zwingend vorgeschrieben, einen Nachweis über das Erlangen der Niveaustufe A1 nach dem „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ (Deutschkenntnisse) vorzulegen. Folgende Fähigkeiten für den A1 Schein (A1 Sprachtest) für einen Ehegattennachzug sind durch eine Prüfung an einem Goethe-Institut (im Herkunftsland und nicht in Deutschland) nachzuweisen.

  • Der Prüfling versteht vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze und kann diese auch verwenden, um seine konkreten Bedürfnisse zu erläutern und befriedigen.
  • Er kann sich selbst und Andere vorstellen und dem Gesprächspartnern Fragen zu deren Person, wie z. B. wo diese wohnen, über deren Bekanntenkreis und welche Dinge sie haben, stellen. Er kann auf Fragen dieser Art auch Antworten geben.
  • Er kann sich auf einfachem Niveau verständigen, wenn sein Gegenüber langsam und deutlich spricht und auch bereit ist zu helfen.Melden Sie sich bei uns, wir haben uns auf den Ehegattennachzug und Familiennachzug spezialisiert.Bitte beachten Sie das wir SCHEINEHEN unter keinen Umständen unterstützen!

Der A1 Sprachtest verhindert den Ehegattennachzug

Ohne A1 Schein kein Nachzug des Ehegatten
Der A1 Schein verhindert oftmals den Ehegattennachzug

In der Praxis stellt sich die Erlangung des A1-Schein und des zu absolvierenden Sprachtests (und somit die gesamte Familienzusammenführung) jedoch als extrem schwierig und in den meisten Fällen als gar nicht realisierbar dar. Ausserdem ist es nicht möglich den A1 Sprachtest (Zertifikat) für Ausländer in Deutschland zu machen (sonst würden ja die Goethe-Institute pleite gehen), ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Viele der Betroffenen erzählen, dass sie bereits zehnmal durch die (A1-Sprachtest) Prüfung gefallen sind. Die Fragen der A1 Prüfung im Sprachtest seien viel zu schwer und oftmals hört man auch den Vorwurf, dass der verlangte Nachweis über die Deutschkenntnisse ein Geldsegen für die Goethe-Institute sind.

Anscheinend sind inzwischen die Kurs- und Prüfungsgebühren für den A1 Sprachtest (unter Zwang) zur Haupteinnahmequelle für die Goethe-Institute avanciert.

Frau Svenja Gerhard vom Verband der binationalen Ehen und Partnerschaften (im Interview): „Die Großzahl unserer Fälle schaffen beim ersten Versuch die A1 Prüfung im Sprachtest nicht. Ein gehöriger Anteil schafft es auch bei dritten Anlauf noch nicht.


Nachzug des Ehegatten nur mit A1 Sprachtest?

Ehegattennachzug ohne A1 Schein
Ehepartner endlich nachziehen lassen

Die Goethe-Institute befinden sich in den meisten Ländern nur in den Hauptstädten. Die UN stellte fest, dass nur ca. 15% der Weltbevölkerung die Möglichkeit haben, ein Goethe-Institut zu erreichen.

Somit ist für 85% aller Menschen auf dieser Welt der Ehegattennachzug (nach Deutschland) faktisch nicht möglich, bzw. der nachzugswillige Ehepartner gibt Job, Heimat, Familie und das gewohnte Umfeld auf und zieht extra für diesen geforderten A1 Sprachtest über die Deutschkenntnisse in die Hauptstadt zum Goethe Institut. Für ein Stück Papier, wie lächerlich.

Ein Pendeln scheidet als Alternative oft komplett aus, da oftmals mehrere 1.000 km zwischen Wohnort und dem nächsten Goethe-Institut liegen. Ein immenser Aufwand.

Die Kosten für den A1 Sprachtest im Goethe-Institut belaufen sich somit um etwa 1.000,- Euro, natürlich pro Versuch. Also im schlechten Fall (10 Versuche nicht bestanden, was des Öfteren vorkommt) bis zu 10.000,- Euro.

Hierbei handelt es sich sicherlich nicht mehr um Familienzusammenführung, sondern um Schikane durch den A1 Sprachtest und eine Zwangssubventionierung der Institute (ähnlich der GEZ).

Zudem kommen meist auf den in Deutschland lebenden Partner weitere Kosten zu, wie etwa das Übersetzen und Beglaubigen von Papieren, notwendige Anwaltskosten, und natürlich Reisekosten für Besuche beim Partner im Drittland während der Wartezeit (manchmal geht das unwürdige Spiel über Jahre). Hin und wieder muss man seinen Partner ja schon mal sehen. Zuneigung und Zärtlichkeit gehören nun mal zur Liebe. Aber natürlich nicht nach dem deutschen Gesetzgeber, der sortiert nämlich für seine unmündigen Bürger vor.

Ein weiteres großes Problem für die Partner im Ausland ist auch die Nicht-Kenntnis des lateinischen Alphabets. Das muss ja erstmal gelernt werden bevor man sich mit der deutschen Sprache befassen kann.

Laut der Webseite des Goethe-Instituts werden 160 Stunden zum Erreichen der A1 Sprachkenntnisse zu Grunde gelegt. Für uns Deutsche wäre es wohl unvorstellbar in 160 Stunden so gut Chinesisch zu erlernen, um in dieser Sprache so zu kommunizieren wie das beim A1 Sprachtest verlangt wird.

Wir sind auf Familienzusammenführung (legal auch ohne A1-Sprachtest im Rahmen des EU-Freizügigkeitsrechts und ohne Deutschkenntnisse) und die Voraussetzungen, Ihre/n Partner/in nachzuholen, spezialisiert.

Bitte beachten Sie das wir SCHEINEHEN unter keinen Umständen unterstützen!

Denn Mann und Frau gehören einfach zusammen.

Folgenden Themen:

  • Ehegattennachzug Tipps; Ehegattennachzug Probleme; Ehegattennachzug Prozedur; Ehegattennachzug und Aufenthaltsgesetz; Ehegattennachzug beschleunigen; Ehegattennachzug welche Papiere? Ehegattennachzug Einladung
  • Ehegattennachzug und Bürgschaft
  • genaue Definition des Ehegattennachzugs
  • Dauer des Visums beim Ehegattennachzug zum Unionsbürger; Ehegattennachzug und Frist
  • Einkommen (Verdienst, Gehalt, Lohn- oder Gehaltsnachweis) beim Ehegattennachzug zu Deutschen (Einkommensnachweis, Nachweis Lebensunterhalt, wie viel Einkommen); Ehegattennachzug Steuerklasse; Ehegattennachzug und Sicherung des Lebensunterhalts
  • Ehegattennachzug und Arbeitserlaubnis
  • Ehegattennachzug und B1
  • Ehegattennachzug und doppelte Staatsangehörigkeit (Doppelstaatler)
  • Ehegattennachzug zu Deutschen 2017 (nach Deutschland) und die Voraussetzungen; Ehegattennachzug zu Deutschen Unterlagen
  • Antrag zum Ehegattennachzug; Ehegattennachzug wo beantragen?; Bedingungen zum Ehegattennachzug
  • Ehegattennachzug und Ausländerbehörde BAMF, benötigte Unterlagen und Dokumente
  • Ehegattennachzug und Anwalt (Rechtsanwalt)
  • Bearbeitungsdauer; wie lange dauert Ehegattennachzug?
  • Ehegattennachzug bei Schwangerschaft
  • Ehegattennachzug und Checkliste
  • Ehegattennachzug und Ausnahmen
  • Ehegattennachzug Visum; Ehegattennachzug Visum wie lange? Ehegattennachzug Visum Dauer? Ehegattennachzug Visum Bearbeitungszeit oder Bearbeitungsdauer? Ehegattennachzug Visum abgelehnt; Ehegattennachzug Visum Arbeitserlaubnis; Ehegattennachzug Visum Ablauf (Gültigkeit); Ehegattennachzug Schengen Visum
  • Ehegattennachzug und Deutschkenntnisse
  • Ehegattennachzug für EU Bürger (Unionsbürger); Ehegattennachzug nicht EU; Ehegattennachzug und deutsche Staatsangehörigkeit; Ehegattennachzug und Einbürgerung
  • Ehegattennachzug und Gesetze (Rechte), Urteile; EU Recht Ehegattennachzug (EuGH)
  • Ehegattennachzug und (trotz) Hartz 4 und AlG II (Härtefall, Härtefallregelung); Ehegattennachzug trotz Arbeitslosigkeit; Ehegattennachzug Sozialhilfe; Ehegattennachzug ohne Arbeit; Ehegattennachzug zu Deutschen ohne Einkommen; Ehegattennachzug Mindesteinkommen (Erwerbstätigkeit); Ehegattennachzug Mindestlohn; Arbeitslosengeld und Ehegattennachzug (Einkommensgrenze)
  • Ehegattennachzug trotz Vorstrafe
  • Ehegattennachzug mit Duldung
  • Ehegattennachzug und Hochschulabschluss (Studenten)
  • Ehegattennachzug und Härtefälle
  • Ehegattennachzug in Deutschland beantragen; Ehegattennachzug Formular
  • Ehegattennachzug und Integrationskurse
  • Ehegattennachzug und das Jobcenter
  • Ehegattennachzug und Krankenversicherung; Ehegattennachzug Versicherung; Rechtsschutzversicherung bei Ehegattennachzug
  • Ehegattennachzug und Kosten; Ehegattennachzug Mietvertrag
  • Ehegattennachzug und Niederlassungserlaubnis
  • Ehegattennachzug ohne Deutschkenntnisse (Sprachkenntnisse)
  • Ehegattennachzug und Probezeit
  • Ehegattennachzug und Scheidung; Ehegattennachzug und Trennung; Ehegattennachzug und Unterhalt
  • Ehegattennachzug und Verpflichtungserklärung
  • Ehegattennachzug während Ausbildung
  • wie lange dauert Ehegattennachzug?; Ehegattennachzug was muss ich machen?
  • Ehegattennachzug wie gehts? Ehegattennachzug, was muss ich tun? Ehegattennachzug, was muss ich machen? Ehegattennachzug und Antragsformular
  • wie viel Einkommen benötigt man beim Ehegattennachzug?
  • welche Wohnungsgröße (Wohnfläche, Wohnraum oder Voraussetzungen eigene Wohnung) benötigt man beim Ehegattennachzug?
  • welche Unterlagen beim Ehegattennachzug? welche Papiere beim Ehegattennachzug? Welche Unterlagen sind erforderlich? Ehegattennachzug und Einwohnermeldeamt
  • Ehegattennachzug wo beantragen?
  • Ehegattennachzug Wartezeit?
  • Ehegattennachzug Voraussetzungen 2017; Ehegattennachzug Verfahren
  • Ehegattennachzug und Unterhaltssicherung
  • Untätigkeitsklage Ehegattennachzug
  • Ehegattennachzug zum ungeborenen Kind; Ehegattennachzug mit Kind; Ehegattennachzug Mindestalter
  • Ehegattennachzug nach Einreise, Ehegattennachzug nach Abschiebung
  • Unterschied zwischen Ehegattennachzug und Familienzusammenführung
  • Ehegattennachzug Touristenvisum
  • Ehegattennachzug Sprachkenntnisse; Ehegattennachzug Sprachkenntnisse Ausnahme; Ehegattennachzug Sprachtest abgeschafft; Sprachnachweis beim Ehegattennachzug rechtswidrig; A1 Prüfung Ehegattennachzug
  • Ehegattennachzug Spätaussiedler
  • Migration Ehegattennachzug
  • Ehegattennachzug ohne A1; Ehegattennachzug ohne Deutschkenntnisse; Ehegattennachzug ohne Sprachkenntnisse; Ehegattennachzug ohne Deutschtest
  • Ehegattennachzug Neuigkeiten und News
  • Ehegattennachzug nach Hochzeit in Dänemark
  • Ehegattennachzug und Aufenthaltserlaubnis
  • Ehegattennachzug Afghanistan; Ehegattennachzug China; Ehegattennachzug Dominikanische Republik; Ehegattennachzug Eritrea; Ehegattennachzug Georgien; Ehegattennachzug Ghana; Ehegattennachzug Indien; Ehegattennachzug Indonesien; Ehegattennachzug Iran; Ehegattennachzug Irak; Ehegattennachzug Kasachstan; Ehegattennachzug Kosovo; Ehegattennachzug Kuba; Ehegattennachzug Libanon; Ehegattennachzug Marokko; Ehegattennachzug Mazedonien; Ehegattennachzug Mexiko; Ehegattennachzug Pakistan; Ehegattennachzug Philippinen; Ehegattennachzug Pristina; Ehegattennachzug Türkei; Ehegattennachzug Russland; Ehegattennachzug Serbien; Ehegattennachzug Sri Lanka; Ehegattennachzug Syrien; Ehegattennachzug Thailand; Ehegattennachzug Türkei (Türkce); Ehegattennachzug Tunesien; Ehegattennachzug Ukraine; Ehegattennachzug Uganda; Ehegattennachzug Vietnam
  • Ehegattennachzug ohne Deutschtest

Wir wissen um die TÜCKEN DES EHEGATTENNACHZUGS.