Loading...
EHEGATTENNACHZUG

Ehefrau (Ehemann) ohne A1 Sprachtest nachziehen lassen

Ohne A1 Schein den Ehegatten nachziehen lassen

Nachzug ihrer Ehefrau (Ehemann) ohne den ungeliebten A1 Sprachtest innerhalb eines Monats

Ganz „normal“ das Leben in der Gemeinsamkeit mit einem Ehegattennachzug?

Das ist sehr schwer, in vielen Fällen sogar ganz unmöglich. Sie brauchen viel Wissen, Geld und Geduld.

Eine Flut an Formularen kommt auf Sie zu wenn Sie ihre Frau oder ihren Mann nach Deutschland holen wollen. Die meisten Betroffenen geben deswegen auf und lassen Alles beim Alten, also hin und wieder ein Besuch im Ausland.

Denn der Wunsch nach gemeinsamerem Glück ist politisch des Öfteren nicht möglich, teilweise auch nicht gewollt. Eheglück ist somit nicht möglich wenn man in diese Nationen-Nische fällt.

Wenn Sie mit einer Frau oder einem Mann aus dem nicht privilegierten Ausland verheiratet sind und diese/n nach Deutschland holen wollen, oder ihren Freund oder ihre Freundin aus einem nicht EU Land heiraten wollen, werden Sie regelmäßig an der Erteilung eines Visums durch die deutsche Botschaft wegen fehlendem A1 Sprachtest scheitern.

Bitte beachten Sie das wir SCHEINEHEN unter keinen Umständen unterstützen!


Die Frau oder den Mann aus dem Ausland ohne A1 Sprachtest innerhalb eines Monats nachziehen lassen

Es ist das Natürlichste auf der Welt, dass Mann und Frau, gar mit Kinderwunsch, auch in Deutschland gemeinsam leben wollen. Wie aber soll das gehen? Die Frau lebt bspw. in Thailand , der Mann in Berlin. Dann will man natürlich seine Frau oder Mann nach Deutschland holen.

Binationale Paare mit einem deutschen Partner (oder Partnerin) sind in Deutschland extrem benachteiligt wenn der Partner oder die Partnerin nicht aus einem der elf privilegierten Ländern (wie Australien, Israel, Japan, Kanada, Republik Korea, Neuseeland, USA, Andorra,Honduras, Monaco, San Marino oder der Türkei) stammt. Sie können dann ihre Frau oder ihren Mann eben mal nicht so einfach nach Deutschland holen (nämlich ohne den A1 Sprachtest).

Begründet ist das auf Grund des § 30 Aufenthaltsgesetz (und dem Zuwanderungsgesetz aus dem Jahr 2007), wo festgelegt ist, dass der /die Ehepartner/in aus einem nicht EU Land nur dann aus dem Ausland nach Deutschland einwandern darf wenn er/sie sich zumindest auf „einfache Art“ in deutscher Sprache verständigen kann, der sog. A1 Schein oder Sprachtest.

Das bedeutet, Sie können ihre Frau oder ihren Mann (oder Freundin oder Freund) nur dann nach Deutschland holen wenn er oder sie einen A1 Sprachtest (auch A1 Schein genannt) mit Sprachkurs und bestandener Sprachprüfung am örtlichen (im Heimatland) Goethe-Institut absolviert hat. Den A1 Sprachtest in Deutschland zu machen ist aus unerfindlichen Gründen nicht möglich.

Oder Sie nutzen mit uns die vielfältigen Möglichkeiten des Rechts.


Familien- und Ehegattennachzug ohne A1 Sprachtest

Schutz der Familie, freie Partnerwahl, Familienzusammenführung, Recht auf Familienleben und Familiennachzug. Das wäre das Normale.

Bitte beachten Sie das wir SCHEINEHEN unter keinen Umständen unterstützen!


Ehegattennachzug ohne A1 Sprachtest – Denn nur die Liebe zählt

Ehegattennachzug ohne A1 Schein
Ehepartner endlich nachziehen lassen ohne A1

Nutzen Sie ihre Rechte  aus und setzen Sie dabei auf die Gesetzeslage, sozusagen auf die Grundrechte jedes Bürgers und die Menschenrechte.

Dadurch wird es Ihnen möglich, ihre Frau oder ihren Mann auch ohne A1 Sprachtest nachzuholen.

Sie sollten aber bereits zum Beginn Ihres Wunsches wissen, dass eine Familienzusammenführung unter den meist erschwerten Umständen nicht zum Discountpreis möglich ist.

Wer Ihnen etwas anderes verspricht hat nichts Gutes vor oder schlicht und einfach keine Ahnung.

Bitte beachten Sie das wir SCHEINEHEN unter keinen Umständen unterstützen!